Kulturpädagogische/r Mitarbeiter/in (w/m/d) Kulturwerkstatt Auf AEG

im Amt für Kultur und Freizeit

  • Job-ID: J000005171
  • Bezahlung: EGr. 9b TVöD
  • Bewerbungsfrist: 12.02.2023
  • Zu besetzen ab: sofort
  • Arbeitszeit: Teilzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 23.01.2023

Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 34 Wochenarbeitsstunden.

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Ausstellungen sowie von kulturpädagogischen, themen- und stadtteilbezogenen Einzelprojekten
  • Planung und Organisation von Gruppen-, Kurs- und Seminarangeboten
  • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten zu gesellschaftspolitischen Themen sowie von Höhepunktveranstaltungen mit verschiedenen Kooperationspartnern und Künstlergruppen
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Erstellung von Materialien für Printmedien, Internetpräsenz und Pressearbeit

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] oder Bachelor) der Gesellschaftswissenschaften (z. B. Kulturmanagement, Kultur- oder Sozialwissenschaften) unverzichtbar.

Daneben erwarten wir

  • Praktische Erfahrungen im Kulturbetrieb, vorzugsweise im Bereich soziokultureller Einrichtungen
  • Kenntnisse der Nürnberger Kulturszene
  • Fundierte Officekenntnisse, IT-Affinität und einen sicheren Umgang mit den Neuen Medien
  • Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Organisations- und Vermittlungsgeschick sowie die Bereitschaft zur Arbeit an Abenden/Wochenenden

Unser Angebot

  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrradleasing für Tarifbeschäftigte
  • Attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung und zahlreiche Sozialleistungen
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn

Kontakt

Frau Oppl, Tel.: 0911/231-81 64  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Dunker, Tel.: 0911/231-79 551   (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen