Duales Studium Verwaltungsinformatik

Beamtin/Beamter (w/m/d) 3. Qualifikationsebene

  • Job-ID: J000004366
  • Bezahlung: 1.363,85 Euro
  • Bewerbungsfrist: 28.02.2023
  • Zu besetzen ab: 15.09.2023
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Veröffentlicht: 01.01.2023

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Mit rund 12.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchskräften sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Wir bieten vielfältige Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten mit langfristigen Perspektiven.

Mehr Informationen zum Berufsbild unter verwaltungsinformatik.nuernberg.de

Berufsbild

  • Absolvierung des Studiums an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften und an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof
  • Vermittlung von fachspezifischen Informatikkenntnissen, wie z.B. Datenverarbeitungssysteme und Programmiersprachen, allgemeines Verwaltungsrecht sowie Wirtschaftslehre
  • Durchlaufen verschiedener IT-Abteilungen bei der Stadt Nürnberg und Einblick in das vielfältige Aufgabengebiet der Informationstechnologie einer modernen Großstadtverwaltung in den Praxisphasen
  • Unterstützung von über 60 Dienststellen, Eigenbetrieben und weiteren kommunalen Beteiligungen und Sammeln von Erfahrung in vielfältigen Tätigkeitsbereichen, wie der Analyse von Kundenanforderungen, der Administration von Systemen und Rechnernetzen, der Anwendungs- und Datenbankentwicklung, dem Software-Engineering, sowie der Anpassung, Beschaffung und Installation von Hard- und Software bis hin zu Consulting, Schulung von Anwenderinnen und Anwendern und IT-Sicherheit
  • Vermittlung sowohl eines breit gefächerten als auch eines übergreifenden Wissens und Kennenlernen des späteren Tätigkeitsbereiches

Profil

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss
  • In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 sowie zusätzlich im Fach Mathematik mindestens die Note 3 
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Körperliche Belastbarkeit zwingende Voraussetzung z. B. um schwerere Geräte (bis 15 kg) zu heben und zu tragen und Arbeiten auf Leitern zu erledigen

Daneben erwarten wir

  • Interesse an vielfältigen Aufgaben im IT-Bereich und Freude am Umgang mit Technik, Teamarbeit und der Beratung von Kundinnen und Kunden

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche Aufgaben im IT-Bereich und selbstständige Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams
  • Persönliche Betreuung durch die Ausbildungsabteilung
  • Attraktive Vergütung mit Jahressonderzahlung im Beamtenverhältnis auf Widerruf sowie 30 Tage Urlaubsanspruch im Kalenderjahr und flexible Arbeitszeiten
  • Zuschuss zum VGN-Firmenabo bzw. Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
  • Vergünstigte Unterbringung während der theoretischen Studienabschnitte
  • Sehr gute Übernahmechancen und Aufstiegsmöglichkeiten nach erfolgreichem Studium
  • Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung durch Lerngruppen und Freistellungen zum Selbststudium

Unsere Benefits

Kontakt

Herr Ziegler, Tel.: 0911 / 231 - 38 74  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Bälz, Tel.: 0911/ 231 - 20 34 0  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen