IT-Projektmanager/in (w/m/d)

beim Gesundheitsamt

  • Job-ID: J000004200
  • Bezahlung: BGr. A11 BayBesG bzw. EGr. 11 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 16.08.2022
  • Zu besetzen ab: sofort
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 27.07.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Als Teil der Kommunalverwaltung versteht sich das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg als ein "städtisches Haus für die Gesundheit", an das sich die Bürger/innen mit Informationswünschen, Anliegen und Forderungen zum Thema Gesundheit wenden können. Mit dem Ziel, die Gesundheit zu fördern und zu schützen, gestaltet das Gesundheitsamt die Lebensverhältnisse der Stadtbevölkerung aktiv mit. Zu den Angeboten gehören auch Beratung, gesundheitliche Versorgung von Personen und von Zielgruppen mit besonderen Versorgungsbedarfen.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung an sowie Leitung von Projekten zur Erstellung und Umsetzung der digitalen Fachstrategien
  • Steuerung und Weiterentwicklung der aktuellen Prozesse
  • Verantwortung für verschiedene Aufgaben der IT-Planung und -Beschaffung
  • Umsetzung und Überwachung angemessener Konzepte für Datenschutz, -sicherheit und Qualitätssicherung im Kontext der eingesetzten IT-Systeme
  • Planung und Implementierung angepasster Schulungskonzepte
  • Adaption der in der Corona-Pandemie genutzten digitalen Tools an die übergeordneten digitalen Fachstrategien

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Die Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaften und Technik mit fachlichem Schwerpunkt Verwaltungsinformatik, oder
  • Die Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d) (Fachprüfung II) mit mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung, oder
  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor bzw. Dipl. (FH) (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik), oder
  • Gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen beispielsweise als Fachinformatiker/in (w/m/d) mit mindestens zweijähriger einschlägiger Berufserfahrung

Daneben erwarten wir

  • Erfahrung und routinierte Anwendung von Datenbankmanagementsystemen und Web-Services (Oracle, MS-SQL oder PostgreSQL)
  • Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit sowie die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Aufgeschlossenheit und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zum Dienst oder Rufbereitschaft außerhalb der normalen Arbeitszeiten (sofern erforderlich)

Unser Angebot

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Großer interner Stellenmarkt zur internen Weiterentwicklung bzw. Möglichkeiten einer unbefristeten Beschäftigung
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG
  • Rabatte für Mitarbeiter/innen

Kontakt

Frau Koerfgen, Tel.: 0911 / 231 - 78 06 9  (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Zirkel, Tel.: 0911 / 231- 27 59  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen