Sozialpädagogin/-pädagoge (w/m/d) als Bildungsbegleiter beim Übergangsmanagement SCHLAU

Amt für Berufliche Schulen

  • Job-ID: J000004198
  • Bezahlung: S11b TVöD
  • Bewerbungsfrist: 15.08.2022
  • Zu besetzen ab: 01.09.2022
  • Arbeitszeit: Teilzeit
  • Befristung: befristet bis 31.08.2023
  • Veröffentlicht: 02.08.2022

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 32 Wochenarbeitsstunden.

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

 

 

 

Ihre Aufgaben

  • Begleitung von Schülerinnen und Schülern der achten Jahrgangsstufe der Nürnberger Mittelschulen bei der beruflichen Orientierung
  • Unterstützung bei der Praktikumssuche und im dazugehörigen Bewerbungsprozess
  • Elternarbeit - Einbeziehung der Erziehungsberechtigten in den Berufsorientierungsprozess 
  • Effektives Arbeiten im Netzwerk mit den Mittelschulen und deren Lehrkräften, den Jugendsozialarbeitern der Schulen sowie den Fachkräften der Berufsberatung der Agentur für Arbeit
  • Durchführung und konzeptionelle Weiterentwicklung von Workshops für die Schülerinnen und Schüler sowie Einzelcoaching
  • Organisation, Umsetzung und Moderation von Veranstaltungsformaten

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Sozialen Arbeit (Diplom [FH] oder Bachelor) unverzichtbar.

Daneben erwarten wir

  • Erfahrungen in der Jugendarbeit
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zum ziel- und lösungsorientiertem Handeln
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit und interkulturelle Sozialkompetenz 

Unser Angebot

  • Großer interner Stellenmarkt zur internen Weiterentwicklung bzw. Möglichkeiten einer
    unbefristeten Beschäftigung
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Sinnvolles Einarbeitungskonzept inkl. Einarbeitungsplan und Mentor
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung und zahlreiche Sozialleistungen
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn

Unsere Benefits

Kontakt

Frau Frank, Tel.: 0911/231-78198  (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Schromm, Tel.: 0911/231-14148  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Weiterführende Informationen zum Übergangsmanagement SCHLAU finden Sie hier.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen