Duales Studium zur Beamtin/zum Beamten (w/m/d) in der dritten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

  • Job-ID: J000004139
  • Bezahlung: 1.363,85 Euro
  • Bewerbungsfrist: 06.09.2022
  • Zu besetzen ab: 01.10.2023
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Veröffentlicht: 12.07.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Mit rund 12.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchskräften sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Wir bieten vielfältige Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten mit langfristigen Perspektiven.

Hinweis: Deine Bewerbung kannst Du bitte online unter www.lpa.bayern.de absenden. Bitte wähle im Online-Antrag bei Studienrichtungen „Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) in der Kommunalverwaltung“ – Arbeitsort: „Stadt Nürnberg“ aus . Das Einsenden von Bewerbungsunterlagen ist dann zunächst nicht mehr erforderlich.

Berufsbild

  • Dreijähriges Duales Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof mit den Studieninhalten Recht, Wirtschafts- und Finanzlehre sowie Verwaltungsorganisation
  • Durchlaufen verschiedener Abteilungen bei der Stadt Nürnberg und Einblick in das vielfältige Aufgabengebiet einer modernen Großstadtverwaltung in den Praxisphasen
  • Bearbeiten der Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger in den unterschiedlichsten Lebenslagen, und Vorbereitung auf die Anwendung von Rechtsvorschriften in der gesamten Stadtverwaltung
  • Teilnahme an vielfältigen Seminaren, z.B. Kommunikation im Bürgerkontakt, IT-Anwendungen und Prüfungsvorbereitung
  • Diese Qualifikation befähigt später zur Sachbearbeitung in schwierigen und rechtlich komplexen Fragestellungen, z.B. Erteilung von Baugenehmigungen, Beurkundung von Eheschließungen und Geburten oder Ausstellung von Gebührenbescheiden

Profil

  • Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife, unbeschränkte Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses (Anmeldung unter www.lpa.bayern.de) und am ergänzenden Auswahlverfahren der Stadt Nürnberg
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaats der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Freundliches Auftreten, gute Ausdrucksweise, Verhandlungsgeschick und Organisationstalent

Daneben erwarten wir

  • Vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schul- und Ausbildungszeugnisse, Praktikums- und Arbeitszeugnisse; Aufforderung zur Einreichung der Unterlagen erfolgt nach erfolgreicher Absolvierung des LPA Tests)

Unser Angebot

  • Selbstständige Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams mit Unterstützung und persönlicher Betreuung durch die Ausbildungsabteilung
  • Sinnvolle Mitgestaltung der Stadt und sinnvolle Tätigkeiten für die Bürger/innen Nürnbergs
  • Attraktive Vergütung mit Jahressonderzahlung im Beamtenverhältnis auf Widerruf sowie 30 Tage Urlaubsanspruch im Kalenderjahr und flexible Arbeitszeiten
  • Zuschuss zum VGN-Firmenabo bzw. Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
  • Kostenlose Unterbringung am Campus während der theoretischen Studienabschnitte
  • Sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Studium
  • Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung durch Lerngruppen und Freistellungen zum Selbststudium

Unsere Benefits

Kontakt

Herr Ziegler, Tel.: 0911 / 231 - 38 74  (bei Fragen zur Bewerbung)

karriere.nuernberg.de

Hier findest Du unser Ausbildungsvideo

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen