Sachbearbeiter/in, stv. Sachgebietsleiter/in (w/m/d) Abteilung Gewerbesteuer

beim Kassen- und Steueramt

  • Job-ID: J000004002
  • Bezahlung: BGr. A11 BayBesG bzw. EGr. 10 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 07.07.2022
  • Zu besetzen ab: ab sofort
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 17.06.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Das Kassen- und Steueramt bietet vielschichtige und abwechslungsreiche Aufgaben im Bereich der Finanzverwaltung. Das Kassenwesen ist verantwortlich für die Erledigung aller Kassengeschäfte der Stadt Nürnberg und nimmt Aufgaben als Vollstreckungsbehörde wahr. Der Bereich Steuern veranlagt und erhebt kommunale Steuern, die eine bedeutende Rolle zur Finanzierung von öffentlichen Aufgaben darstellen und übernimmt die Steuerberaterfunktion gegenüber Dienststellen und Eigenbetrieben.

Ihre Aufgaben

  • Abwicklung des Schriftverkehrs im Bereich der Steuereinhebung und -sicherung
  • Klärung von Zweifelsfragen sowie Durchführung der Veranlagungen und Vorauszahlungsanpassungen
  • Vorbereitung von Entscheidungen in Haftungs-, Insolvenz-, Erlass- und Niederschlagungsfällen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Stundung oder Vollziehungsaussetzung im Rahmen der Allgemeinen Finanzbestimmungen
  • Abwicklung des Parteiverkehrs, Erteilen von Auskünften sowie Führen interner und externer Korrespondenz mit Fachdienststellen und Bürgerinnen/Bürgern (w/m/d)

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder
  • Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Fachprüfung II), oder
  • Ein abgeschlossenes wirtschafts- oder verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor bzw. Diplom [FH])

Daneben erwarten wir

  • Fundierte fachliche Kenntnisse im Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht wünschenswert
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Souveränes Auftreten, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft, an Veränderungsprozessen mitzuwirken
  • Kenntnisse im Steuer- und Abgabenrecht, sowie in SAP PSCD und Kommunalmaster SteuernAbgaben sind von Vorteil

Unser Angebot

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Unbefristete Einstellung
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
  • Rabatte für Mitarbeiter/innen

Kontakt

Frau Priedigkeit, Tel.: 09 11 / 2 31 – 36 82  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Berndt, Tel.: 09 11 / 2 31 – 29 35  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Stadt Nürnberg - eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen