Architekt/in / Bauingenieur/in (w/m/d) im Beamtenverhältnis

im Rahmen eines Vorbereitungsdienstes zum Einstieg in die 3. Qualifikationsebene

  • Job-ID: J000003936
  • Bezahlung: Anwärterbezüge 1363,85 Euro (Einstieg nach dem Vorbereitungsdienst A10 mit Entwicklungsmöglichkeiten)
  • Bewerbungsfrist: 28.06.2022
  • Zu besetzen ab: 01.01.2023
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Veröffentlicht: 07.06.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Haben Sie Interesse an spannenden Bauprojekten wie der Generalsanierung des Giraffenhauses im Nürnberger Tiergarten, dem Umbau des Dokumentationszentrums auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände, der Neugestaltung des Obstmarktes oder gleich der Bauleitplanung für einen ganz neuen Stadtteil?

Dann bereichern Sie unser Team ab dem 01. Januar 2023 in der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, Fachgebiet Hoch- und Städtebau!

Ihre Aufgaben

  • Verantwortungsvolle Planung und Umsetzung von Neubauvorhaben, Sanierung und Unterhalt von Gebäuden und Ingenieurbauwerken sowie Entwicklung von städtebaulichen Prozessen
  • Unmittelbare Mitgestaltung der Skyline der Stadt Nürnberg durch Auslobung von Wettbewerben, Ausschreibung von Planungs- und Bauleistungen, Prüfung von Bauanträgen und Wahrnehmung der Bauherrinnen-/Bauherrenfunktion
  • Verwirklichung des Nürnbergs von Morgen durch Vordenken von kreativen und zukunftsorientierten Konzepten sowie Betreuung externer Planungsbüros bei der Umsetzung von anspruchsvollen Projekten in den Bereichen des Hoch- und Städtebaus 

Ihr Profil

  • Mit Bachelor bzw. als Diplom-Ingenieur/in (FH) (w/m/d) abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands

Daneben erwarten wir

  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Engagement, Belastbarkeit und Organisations- bzw. Verhandlungsgeschick

Unser Angebot

  • Erwerb einer Zusatzqualifikation und Vorbereitung auf die künftigen Aufgaben im Hochbauamt oder der Bauordnungsbehörde unter fachkundiger Anleitung erfahrener Mentorinnen/Mentoren
  • Einstieg in die Beamtenlaufbahn mit Anwärterbezügen und Jahressonderzahlung
  • Nach erfolgreichem 15-monatigen Vorbereitungsdienst langfristige Perspektive mit adäquater Bezahlung
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie  
  • Hospitationen bei staatlichen Dienststellen, beispielsweise dem staatlichen Bauamt Erlangen Nürnberg, sowie Seminare und fachpraktische Lehrgänge über das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet und flexible Arbeitszeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn

Unsere Benefits

Kontakt

Frau Krüger, Tel.: 0911 / 231 - 20 27 5  (bei Fragen zur Bewerbung)

karriere.nuernberg.de

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen