Chemieingenieur/in (w/m/d) als stellvertretende Sachgebietsleitung

bei der Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg, Abteilung Analytik, Labor 1

  • Job-ID: J000003906
  • Bezahlung: EGr. 11 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 10.07.2022
  • Zu besetzen ab: ab sofort
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 15.06.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Die Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (SUN) steht für den Schutz der Umwelt und den Erhalt der Lebensqualität in Nürnberg: Wir sammeln und reinigen das Nürnberger Abwasser und sorgen damit für saubere Gewässer und für den Gesundheitsschutz der Bürger/innen. Im Bereich der Umweltanalytik messen und bewerten wir die Umweltbelastung von Wasser, Luft und Boden. Wenn Ihnen der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt am Herzen liegt und Sie für das Wohl der Allgemeinheit tätig werden möchten, dann sind Sie bei uns richtig.

Ihre Aufgaben

  • Tägliche Arbeitsplanung, Disposition und Betreuung der Analysengeräte zur Untersuchung von Abwasser, (Klär-) Schlämmen, Grundwasser, Trinkwasser, Boden und Eluaten bezüglich diverser physikalisch-chemischer bzw. anorganischer Parameter, Kohlenstoff-/Stickstoffverbindungen, Summenparameter wie AOX, TOC etc.
  • Vertretung der Sachgebietsleitung einschließlich Betreuung des mikrobiologischen Trinkwasserlabors
  • Abstimmung von Untersuchungsaufträgen bezüglich zeitlicher und inhaltlicher Vorgaben
  • Terminkontrolle und Validierung der Analysenergebnisse mittels Laborinformations- und Managementsystem (LIMS)
  • Optimierung der Prozessabläufe, insbesondere durch Weiterentwicklung der automatischen Rohdatenerfassung im LIMS unter Berücksichtigung von Arbeitsschutz und Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Beschaffung und Inbetriebnahme neuer Analysengeräte

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Ein mit Bachelor bzw. als Diplom-Ingenieur/in (w/m/d) abgeschlossenes Studium im Studiengang Chemie, Lebensmittelchemie oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem analytischen Labor

Daneben erwarten wir

  • Fachkenntnisse in Analytischer Chemie, mikrobiologischen Arbeiten und Analytischer Qualitätssicherung
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, LIMS, Programmiersprache, z. B. VBA)
  • Hohe Zuverlässigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement mit hauseigener Kantine
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Flexible Beschäftigungsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn

Unsere Benefits

Kontakt

Frau Harrer, Tel.: 0911/234-5163  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Scharf oder Frau Packebusch, Tel.: 0911/231-16176 oder -2937  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Unser Arbeitgebervideo

Weitere Informationen zur Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (SUN) finden Sie hier.

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen