Programmmanager/in (w/m/d) im Fachteam Sprachen

im Bildungszentrum des Bildungscampus Nürnberg

  • Job-ID: J000003900
  • Bezahlung: EGr. 13 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 17.07.2022
  • Zu besetzen ab: 09.09.2022
  • Arbeitszeit: Teilzeit
  • Befristung: befristet (29.02.2024)
  • Veröffentlicht: 18.06.2022

Teilzeitbeschäftigung mit 19,50 Wochenarbeitsstunden.

Die Stelle ist als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung befristet zu besetzen.

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Der Bildungscampus ist eine bundesweit als wegweisend anerkannte Einrichtung. Mit bedarfsgerechten Leistungen bieten wir Zugang zu Wissen, Medien, Information und Beratung. Dabei beziehen wir die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung konsequent in unser Handeln ein.

Ihre Aufgaben

  • Fundierte pädagogische Entwicklung des Programms im Bereich Deutsch und Integration mit Angeboten für Zugewanderte
  • Planung, organisatorische und wirtschaftliche Steuerung des Veranstaltungsgeschehens sowie Qualitätssicherung zumeist geförderter Integrationsangebote (BAMF u.a.)
  • Koordination von Prozessen in der Fachgruppe und die Bereitschaft zur Übernahme von Leitungsaufgaben
  • Strategische Kundengewinnung und -bindung auf Grundlage von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Gewinnung und Betreuung von qualifizierten Kursleitungen (w/m/d)
  • Beratung von Kunden (w/m/d) sowie  Beschwerdemanagement
  • Vernetzung des Bildungszentrums mit relevanten Akteuren der Integrationsarbeit in der Stadt

Ihr Profil

Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesellschaftswissenschaften (z.B. Sprachwissenschaften, Erwachsenenbildung) ist unverzichtbar.

Daneben erwarten wir

  • Einschlägige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • Erfahrungen im wirtschaftlichen Ressourceneinsatz
  • Hohe Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz sowie ein gewandtes, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse und eine ausgeprägte Multimediakompetenz

Unser Angebot

  • Großer interner Stellenmarkt zur internen Weiterentwicklung bzw. Möglichkeiten einer unbefristeten Beschäftigung
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung und zahlreiche Sozialleistungen
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn

Kontakt

Frau Oppl, Tel.: 0911/231-81 64  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Glaubitz, Tel.: 0911/231-58 37  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen