Ingenieur/in (w/m/d) Bauingenieurwesen, Verkehrswesen oder Versorgungstechnik für die Baukoordinierung

Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg

  • Job-ID: J000003853
  • Bezahlung: BGr. A 11 BayBesG bzw. EGr. E 11 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 06.07.2022
  • Zu besetzen ab: ab sofort
  • Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 07.06.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR) steht mit seinen vielfältigen Leistungen für (Aus-)Bau und Instandhaltung städtischer Infrastruktur – von Wegen, Straßen und Brücken über Straßenbeleuchtung und Verkehrsregelungstechnik bis zu Grünanlagen und Gewässern. SÖR bietet damit für Mitarbeiter/innen in technischen Berufen zahlreiche attraktive Betätigungsfelder zur Mitgestaltung des öffentlichen Raumes.

 

 

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung und Abstimmung geplanter Baumaßnahmen auf den öffentlichen Verkehrsflächen des Stadtgebiets Nürnberg im Vollzug der Kommunalen Koordinierungsrichtlinie
  • Durchführung von Abstimmungsverfahren und Überwachen der Auflagen im Zuge des Genehmigungsverfahrens von Baumaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Digitalisierung und Optimierung zukünftiger Koordinierungsaufgaben und Einführung eines Internetportals für Baumaßnahmen
  • Erstellen von Bauprogrammen und Leitungstrassenplanungen

 

Für weitere Informationen zu den vielfältigen Aufgaben wenden Sie sich gerne an den Ansprechpartner für fachliche Fragen, Herrn Nickel (0911/ 231- 7200).

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist ein mit Diplom (FH) bzw. mit Bachelor abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder ein einschlägiges technisches Studium z. B. in der Fachrichtung Verkehrswesen oder Versorgungstechnik unverzichtbar.

Daneben erwarten wir

  • Gute Kenntnisse im IT-Bereich und bei grafischen Anwendungen (MS-Office, GIS, CAD)
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicheres und verbindliches Auftreten
  • Gute Auffassungsgabe und Urteilsvermögen
  • Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Volle gesundheitliche Eignung für den Aufgabenbereich
  • Bei Bedarf Bereitschaft zum gelegentlichen Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeit

Unser Angebot

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet zur Mitgestaltung des Stadtbildes
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
  • Flexible Beschäftigungsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u. a. flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten für Home-Office
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn

Kontakt

Frau Holzenleuchter, Tel.: 0911 / 231 - 1 46 79  (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Nickel, Tel.: 0911/ 231- 7200  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen