DMS Administrator/in (w/m/d)

im Amt für Informationstechnologie

  • Job-ID: J000003803
  • Bezahlung: BGr. A9 BayBesG bzw. EGr. 9b TVöD
  • Bewerbungsfrist: 10.06.2022
  • Zu besetzen ab: 01.07.2022
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 12.05.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Als kompetenter Partner der kommunalen Dienst​stellen und Eigen​betriebe leistet das Amt für Informationstechnologie (IT) einen maß​geblichen Beitrag zur digitalen Transformation der Stadt Nürnberg. In seiner Rolle als Innovationstreiber erarbeitet IT Lösungen, um die Chancen der Digitalisierung im Interesse der Stadtgesellschaft zu nutzen. IT betreibt die zentrale IT-Infrastruktur der Stadtverwaltung und unterstützt die Dienststellen und Eigenbetriebe in sämtlichen IT-Angelegenheiten.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Administration der DMS-Systemumgebungen
  • Benutzerverwaltung, Rollen- und Rechtevergabe und deren Dokumentation
  • DMS-2nd-Level-Support (Entgegennahme und Bearbeitung von Supportanfragen und Störungsmeldungen, Beratung und Unterstützung der Anwendenden sowie der Leitnutzer/innen (w/m/d) im 1st-Level-Support)
  • Mitarbeit in DMS-Betriebsprojekten und beim Release- und Updatemanagement
  • Durchführung und Dokumentierung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Erstellung von Handbüchern, Arbeitsanleitungen, Dokumentationen
  • Unterstützung bei der Qualitätssicherung und im Rollout von Updates

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, zum Beispiel als Fachinformatiker/in (w/m/d) der Fachrichtungen Systemintegration oder Anwendungsentwicklung, IT-Systemelektroniker/in (w/m/d), oder
  • Die Befähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. die abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) mit mindestens einjähriger einschlägiger Berufserfahrung oder
  • Gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen mit mindestens einjähriger einschlägiger Berufserfahrung.

Daneben erwarten wir

  • Gute IT-Kenntnisse (Client-Server-Architektur, Objektorientierte Programmierung, Sicherer Umgang mit den Office-Produkten)
  • Bereitschaft zum Erwerb von vertieften Kenntnissen über das städtische Dokumentenmanagementsystem
  • Selbstständige, sorgfältige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Service- und Kundenorientierung
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung
  • Bereitschaft zum (seltenen) Dienst an Abenden oder am Wochenende

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche und sinnhafte Tätigkeiten zur Mitgestaltung der Stadt Nürnberg
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sinnvolles Einarbeitungskonzept inkl. Einarbeitungsplan und Mentorenbegleitung
  • Flexible Beschäftigungsmodelle und Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u. a. flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten für Home-Office
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Langfristige und sichere Perspektiven
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung

Unsere Benefits

Kontakt

Frau Studeny, Tel.: 0911 / 231 - 16 898  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Messingschlager, Tel.: 0911 / 231 - 8620  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Stadt Nürnberg - eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Weitere Informationen finden Sie unter: it-fachkraefte.nuernberg.de

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen