Sachbearbeiter/in (w/m/d) Bestandssicherung von Wohnraum (Bereich Zweckentfremdung)

im Wirtschaftsreferat (Stab Wohnen)

  • Job-ID: J000003798
  • Bezahlung: BGr. A9/10 BayBesG bzw. EGr. 9b TVöD
  • Bewerbungsfrist: 31.05.2022
  • Zu besetzen ab: 01.07.2022
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: 30.06.2023
  • Veröffentlicht: 11.05.2022

Die Stelle ist derzeit befristet bis 30.06.2023. Eine Verlängerung der Befristung wird angestrebt.

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Der Stab Wohnen im Wirtschafts- und Wissenschaftsreferat stellt Handlungsstrategien zur Stärkung des Wohnungsbaus auf und bewilligt geförderten Wohnungsbau. Neben der Erarbeitung der Grundlagen für die städtische Wohnungspolitik werden entsprechende Instrumente zur Steuerung umgesetzt. Der Stab Wohnen ist zuständig für den Schutz des Nürnberger Wohnungsbestands und vollzieht die Zweckentfremdungsverbotssatzung der Stadt Nürnberg.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung einer Zweckentfremdungsgenehmigung mit Bescheiderlass inklusive Auflagenkontrolle
  • Informationen und Beratung zur Rechtslage
  • Ermittlung, Prüfung und ggf. Untersagung der illegalen Fremdnutzung von Wohnraum (z.B. illegale Vermietung als Ferienwohnung, gewerbliche Nutzung von Wohnraum, Leerstand)
  • Kontrolle von Anordnungen und Ahndung bei Verstößen wie z.B. Einleitung von Bußgeldverfahren, Erhebung von Zwangsgeldern

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder
  • Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (w/m/d) (Fachprüfung II)
  • Ein abgeschlossenes rechts- oder verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor bzw. Diplom [FH])

 

Daneben erwarten wir

  • Fundierte Kenntnisse im Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht, insbesondere im Bereich der Eingriffsverwaltung
  • Fähigkeit, sich in komplexe Sachverhalte zügig und methodisch einzuarbeiten sowie Interesse, diese überzeugend und verständlich in Wort und Schrift zu vermitteln
  • Hohe Einsatzbereitschaft bei eigenverantwortlicher, ergebnisorientierter und nachhaltiger Aufgabenerledigung
  • Ausgeprägte Informations- und Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Großer interner Stellenmarkt zur internen Weiterentwicklung bzw. Möglichkeiten einer unbefristeten Beschäftigung
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG
  • Rabatte für Mitarbeiter/innen

Unsere Benefits

Kontakt

Frau Koerfgen, Tel.: 0911 / - 231 - 7 80 69  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Herzig, Tel.: 0911 / 231 - 82 02  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen