Mitarbeiter/in (w/m/d) im Geschäftsbereich Kultur der 2. Bürgermeisterin

  • Job-ID: J000003788
  • Bezahlung: BGr. A 8 BayBesG bzw. EGr. 9a TVöD
  • Bewerbungsfrist: 22.05.2022
  • Zu besetzen ab: sofort
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 05.05.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben wie Verteilung des Posteinlaufs, Entgegennahme von Telefongesprächen, Terminvereinbarungen oder Erteilung von Auskünften sowie Vorbereitung von Bürgerversammlungen
  • Ansprechpartner (w/m/d) für die Themen IT, Datenschutz und Arbeitssicherheit
  • Qualifizierte Personalsachbearbeitung für den Overhead des Geschäftsbereichs der 2. Bürgermeisterin, z.B. Reisekostenabrechnungen, Erfassung von Krankmeldungen
  • Bearbeitung von Haushaltsangelegenheiten, z.B. Handkasse und Beschaffungen
  • Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen und Konferenzen der 2. Bürgermeisterin und ihrer Mitarbeitenden (w/m/d)
  • Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Kulturausschusses einschließlich Niederschrift und Stellvertretung der Sekretariatsleitung

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)  (alternativ Fachprüfung I)
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r (w/m/d), Notarfachangestellte/r (w/m/d), Sozialversicherungsfachangestellte/r (w/m/d) oder Steuerfachangestellte/r (w/m/d) mit der Bereitschaft den Beschäftigtenlehrgang I zu absolvieren. Der Beschäftigtenlehrgang I ist Voraussetzung für die o.g. Eingruppierung.

Daneben erwarten wir

  • Kenntnisse in der Personal- und Haushaltssachbearbeitung
  • Organisatorisches Geschick und lösungsorientiertes Handeln sowie Verständnis für kulturelle Belange
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit, interkulturelle Sozialkompetenz sowie ein aufgeschlossenes, offenes Verhalten 
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft sowie Fähigkeit zu selbständiger sowie eigenverantwortlicher Tätigkeit
  • Kenntnisse in der Personal- und Haushaltssachbearbeitung
  • Erfahrungen im Sekretariat von Führungskräften sind von Vorteil

Unser Angebot

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Unbefristete Einstellung
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
  • Rabatte für Mitarbeiter/innen

Kontakt

Frau Oppl, Tel.: 0911/231-81 64  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Melzer, Tel.: 0911/231- 20 2 80  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Stadt Nürnberg - eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen