Projektmanager/in (w/m/d) Errichtung Gewerbehof

bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg

  • Job-ID: J000003763
  • Bezahlung: BGr. A13/14 BayBesG bzw. EGr. 13 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 31.05.2022
  • Zu besetzen ab: sofort
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Befristung: 31.12.2025
  • Veröffentlicht: 11.05.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Die Wirtschaftsförderung Nürnberg gestaltet den Wirtschaftsstandort und wirkt mit an den Rahmenbedingungen für Beschäftigung, Wachstum und Lebensqualität. Als Ansprechpartnerin für Unternehmen und Investoren tragen wir mit fundierten Konzepten dazu bei, die lokalen Bedingungen für unternehmerisch erfolgreiches Handeln zu beeinflussen. Wir setzen dabei auf Kooperation und Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft am Standort, auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

 

Ihre Aufgaben

Die Stadt Nürnberg plant, einen modernen, mehrstöckigen Gewerbehof für Handwerksbetriebe zu errichten. In diesem Rahmen suchen wir für die Übernahme folgender Aufgaben einen/e erfahrenen/e Projektmanager/in:

  • Konkretisierung der Planungsziele für den Gewerbehof, insbesondere hinsichtlich grundlegender Konzeption, Flächengrößen und -aufteilung, Nutzergruppen etc.
  • Konzeption und Vorbereitung der künftigen Betreiberstruktur des Gewerbehofs
  • Koordination des Gesamtprojekts und seiner Teilprojekte, einschließlich kontinuierlicher Abstimmung mit anderen Projektbeteiligten
  • Controlling der Budget- und Ressourceneinhaltung sowie von Genehmigungsprozessen
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Initiierung weiterer Marketingmaßnahmen
  • Erstellung themenbezogener Berichte, Vorträge und Präsentationen zur Vorstellung des Projekts und des Projektfortgangs

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar:

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
  • Die zweite juristische Staatsprüfung
  • Ein abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom [Univ.], Master, Magister) der Fachrichtung Geographie, Wirtschaftswissenschaften oder Architektur

Daneben erwarten wir

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Moderations- und Verhandlungsgeschick
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Vertieftes Interesse und Verständnis für die Belange von Handwerksunternehmen
  • Hohe Eigeninitiative, strategische und strukturierte Arbeitsweise sowie Freude an der Arbeit im Team
  • Kenntnisse im Planungs- und Verwaltungsrecht sind von Vorteil

Unser Angebot

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Großer interner Stellenmarkt zur internen Weiterentwicklung bzw. Möglichkeiten einer unbefristeten Beschäftigung
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG
  • Rabatte für Mitarbeiter/innen

Unsere Benefits

Kontakt

Frau Koerfgen, Tel.: 0911 7 231 - 7 80 69  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Dr. Hoffmann, Tel.: 0911 / 231 - 57 87  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen