Ausbildung zur Beamtin/zum Beamten (w/m/d) zweite Qualifikationsebene, Verwaltung und Finanzen

  • Job-ID: J000003219
  • Bezahlung: 1.309,93 Euro
  • Bewerbungsfrist: 31.05.2022
  • Zu besetzen ab: 01.09.2023
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Veröffentlicht: 01.04.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Mit rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchskräften sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Wir bieten vielfältige Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten mit langfristigen Perspektiven.

Hinweis: Deine Bewerbung kannst Du online unter www.lpa.bayern.de absenden. Bitte wähle im Online-Antrag bei Ausbildungsrichtungen „Verwaltungswirt/in in der Kommunalverwaltung – Arbeitsort: Stadt Nürnberg“ aus. Das Einsenden von Bewerbungsunterlagen ist dann nicht mehr erforderlich.

Berufsbild

  • Zweijährige, praxisorientierte Ausbildung in 5 verschiedenen Abteilungen und Einblick in das vielfältige Aufgabengebiet einer modernen Großstadtverwaltung
  • Bearbeiten der Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger in den unterschiedlichsten Lebenslagen und Vorbereitung auf die Anwendung von Rechtsvorschriften in der gesamten Stadtverwaltung
  • Aufgaben in der praktischen Ausbildung z. B. Ausstellen von Reisepässen, Erlassen von Gebührenbescheiden und Bearbeitung der Anträge von Menschen in finanziellen Schwierigkeiten
  • Absolvieren der theoretischen Ausbildungsabschnitte an der Bayerischen Verwaltungsschule in Nürnberg aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und Finanzen sowie Verwaltungslehre
  • Teilnahme an vielfältigen Seminaren z. B. zur Kommunikation im Bürgerkontakt, IT-Anwendungen und Prüfungsvorbereitung

Profil

  • Mindestens qualifizierender Mittelschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses (Anmeldung unter www.lpa.bayern.de) und am ergänzenden Auswahlverfahren der Stadt Nürnberg
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaats der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Freundliches Auftreten, gute Ausdrucksweise und Verhandlungsgeschick

Daneben erwarten wir

Unser Angebot

  • Selbstständige Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams mit Unterstützung und persönlicher Betreuung durch die Ausbildungsabteilung
  • Sinnvolle Mitgestaltung der Stadt und sinnvolle Tätigkeiten für die Bürger/innen Nürnbergs
  • Flexible bzw. geregelte Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Attraktive Bezahlung mit einer Jahressonderzahlung, Vermögenswirksamen Leistungen und 30 Tage Urlaubsanspruch nach TVAöD pro Kalenderjahr
  • Zuschuss zum 365-Euro-Ticket VGN
  • Zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten mit Workshops und Seminaren
  • Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung durch Lerngruppen und Freistellungen zum Selbststudium

Unsere Benefits

Kontakt

Herr Ziegler, Tel.: 0911 / 231 - 38 74  (bei Fragen zur Bewerbung)

karriere.nuernberg.de

Hier findest Du unser Ausbildungsvideo

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen