Lehrkraft (w/m/d) für den kommunalen Schuldienst - Gymnasien und Realschulen der Stadt Nürnberg

Es besteht ein fortlaufender Bedarf, insbesondere zu den Schulhalbjahren, in Voll- und Teilzeit.

  • Job-ID: J000000133
  • Bezahlung: BGr. A 13 BayBesG bzw. EGr. 13 TVöD
  • Bewerbungsfrist: 31.12.2022
  • Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit
  • Veröffentlicht: 05.04.2022

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

Mit vier Gymnasien, zwei Realschulen, zwei kooperativen Schulzentren mit je einem Gymnasial- und einem Realschulzweig und einem Kolleg und 14 beruflichen Direktoraten ist die Stadt Nürnberg außerdem die zweitgrößte kommunale Schulträgerin in Bayern.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft und bereichern Sie unsere allgemeinbildenden Schulen.

Weitere Informationen zu unseren allgemeinbildenden Schulen finden Sie unter: #LehrkraftinNuernberg

Ihre Aufgaben

  • Einsatz an Gymnasien, Realschulen, kooperativen Schulzentren mit den Abteilungen Gymnasium und Realschule sowie dem Kolleg oder der Abendrealschule
  • Unterrichten mit modernen Methoden und zeitgemäßen Medien
  • Schülerorientierte Arbeit zur Sicherung der Unterrichtsqualität
  • Aktive Mitarbeit an einer zukunftsorientierten Schulentwicklung
  • Engagement für die Schulgemeinschaft, auch außerhalb der unterrichtlichen Tätigkeit

Ihr Profil

Für die Tätigkeit ist der Abschluss der Ersten und Zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien bzw. an Realschulen unverzichtbar.

Lehrkräfte (w/m/d) mit Zweitfach Schulpsychologie können bei Interesse einen Einsatzwunsch im Institut für Pädagogik und Schulpsychologie angeben.

Daneben erwarten wir

  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Hohe Fach-, Medien- und Sozialkompetenz
  • Interesse an Schulentwicklung, Qualitätsmanagement und neuen Medien

Unser Angebot

  • Beschäftigung im Beamtenverhältnis bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, sonst im tariflichen Beschäftigungsverhältnis
  • Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung, (Teil-)Abordnungen sowie Auslandsschuldienst
  • Schulen mit breitem Angebot (z.B. musische, wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Ausbildungsrichtungen, Ganztagsklassen, Partnerschule des Leistungssports)
  • Pädagogische Unterstützung durch einen eigenen schulpsychologischen Dienst und den Einsatz von Schulsozialpädagoginnen/-pädagogen
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch das stadteigene Institut für Pädagogik und Schulpsychologie
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Prämien
  • Attraktive Altersversorgung
  • Gute Erreichbarkeit der Schulen im Stadtgebiet mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Zuschuss zum Jobticket der Deutschen Bahn bzw. Firmenabo des VGN

 

 

 

Unsere Benefits

Kontakt

Frau Brems, Tel.: 0911 / 231-14058  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Tschech, Tel.: 0911 / 231-4636  (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.
charta der vielfalt - unterzeichnet
total e-quality diversity
Zertifiziertes Gesundheitsmanagement - Gesundes Unternehmen